Die offizielle Währung in Bhutan ist der Ngultrum. Der Ngultrum ist im Verhältnis 1 zu 1 an die indische Rupie gekoppelt. Banknoten gibt es zu 1, 5, 10, 20, 50, 100, 500 und 1.000 Ngultrum. Ein Ngultrum entspricht 100 Chhertum. Für einen Euro erhalten Sie ca. 82 Ngultrum.

Geld umtauschen in Bhutan

Geld umtauschen in Bhutan ist genauso notwendig wie umständlich. Sie tauschen am besten direkt in Thimphu bei der Bank of Bhutan. Euro ist kein Problem, Sie sollten aber saubere und unbeschädigte Banknoten dabei haben. Größere Scheine erzielen meist einen besseren Kurs. Es kann durchaus eine halbe Stunde in Anspruch nehmen etwas Geld zu tauschen. Sie sollten sich also genau überlegen wieviel Geld Sie tauschen um diese Prozedur nicht zu oft wiederholen zu müssen. Für ein bis zwei Wochen in Bhutan sollten 150 bis 200 Euro ausreichen um Ihre Kosten zu decken. Wenn Sie mit einer organisierten Tour unterwegs sind, kann es hilfreich sein, wenn Sie darum bitten den Gegenwert von 100 € in Ngultrum direkt mit zum Flughafen gebracht zu bekommen. Sie tauschen dann direkt gegen eine tadellose 100 € Note und haben sich eine umständliche Prozedur erspart.

Geld abheben in Bhutan

In den letzten 2-3 Jahren hat sich auch in Bhutan viel getan. Neuerdings ist es möglich mit Visa und Mastercard Geld in Bhutan abzuheben. Sie sollten aber dennoch parallel auf Bargeld setzen, da die Geldautomaten nicht immer funktionieren und Sie wenn überhaupt nur kleine Beträge abheben können.

Bargeldlos zahlen in Bhutan

Bhutan ist ein Bargeldland. Aber es wird besser. Sie können in zunehmend in Hotels oder größeren Geschäften mit Mastercard und Visa (vereinzelt auch AMEX) bezahlen. (Es fallen meistens Gebühren für die Zahlung in Fremdwährung an.) Bitte beachten Sie auch, dass bis zu 7% auf den Betrag aufgeschlagen werden.

Traveller Schecks in Bhutan

Reiseschecks sind in Bhutan eine gute Ergänzung zu Ihrer Reisekasse. Sie sind in Bhutan akzeptiert und können in Banken und vielen Hotels getauscht werden. Es fallen Gebühren beim Tausch in Ngultrum von ca. 1% an. Sie sollten Schecks von Thomas Cook oder American Express verwenden. Es gibt in Bhutan keine Büros die Ihnen Reiseschecks ersetzen könnten – also vorsichtig damit umgehen. Tipp:

  • Sollten Sie US $ mitnehmen wollen, achten Sie darauf keine 100 $ Noten von 1996 dabei zu haben. Diese werden abgelehnt.
  • Indische Rupien sind gern gesehen und haben durch die Kopplung der Währungen den gleichen Wert. Ihr Tourenveranstalter wird sich über indische Rupien freuen.
  • Wenn Sie größere Einkäufe planen, kann es ratsam sein, US $ dabei zu haben.

Stand Januar 2017

Lesen Sie auch die neuesten Blog-Artikel über Geld in Bhutan

Planen Sie auch Reisen in die Nachbarländer?

Geld und Kreditkarte in China

Geld und Kreditkarte in Indien

Bhutan
5 (100%) 3 votes

Add Comment

Required fields are marked *. Your email address will not be published.