Die offizielle Landeswährung Georgiens ist der georgische Lari. 1 Lari entspricht 100 Tetri. Für einen Euro erhalten Sie ca. 2,3 georgische Lari. Banknoten gibt es in Georgien zu 1, 2, 5, 10, 20, 50, 100 und 200 Lari. Diese werden ergänzt durch Münzen zu 1, 2, 5, 10, 20 und 50 Tetri sowie zu 1 und 2 Lari.

Geld umtauschen in Georgien

Wenn Sie nach Georgien reisen, empfielt es sich erst in Georgien Geld umzutauschen. Sie können in fast jeder georgischen Bank und Wechselstube Geld umtauschen. Wenn Sie Euro, US $ oder Russische Rubel dabei haben, werden Sie keine Probleme haben diese gegen Lari einzutauschen. Sie sollten beim Geldtauschen in Georgien an Wechselstuben die üblichen Sicherheitshinweise befolgen: Gerade Summen tauschen, Vorher fragen wieviel Sie für was bekommen werden, Fragen ob es Extra Gebühren gibt, Fragen ob es bei kleinen Scheinen einen Abschlag gibt und sich nicht von einem zweiten Kassierer ablenken lassen. Legen Sie Ihr Geld erst auf den Tisch, wenn klar ist, was Sie dafür bekommen.

Geld abheben in Georgien

Geld abheben ist in größeren Städten Georgiens wie zum Beispiel in Tiflis bequem möglich. In ländlicheren Gebieten sollten Sie ausreichend Lari dabei haben. Sie können sowohl mit Kreditkarten von Visa oder Mastercard, als auch mit einer Maestro-EC Karte Lari am Geldautomaten abheben. (VPAY Karten sind nicht funktionsfähig in Georgien.) Einige Banken bieten auch die Abhebung von US $ an. Beim Geldabheben in Georgien fallen in der Regel keine Extragebühren durch die georgische Bank an. Um auch die Auslandsabhebungsgebühren Ihrer deutschen Bank zu vermeiden, sollten Sie sich vorab informieren, wie Ihre Bank Auslandsabhebungen mit Kreditkarte oder Maestrokarte berechnet. Diese Information finden Sie im Preis- und Leistungsverzeichnis Ihrer Bank meistens online. (Wenn es nicht online ist, ist das schon ein sehr  schlechtes Zeichen…) Auf Nummer Sicher gehen Sie mit Kreditkarten einiger Direktbanken, die Ihnen generell für Bargeldabhebungen im Ausland und damit auch in Georgien nichts in Rechnung stellen. Einige empfehlenswerte Angebote finden Sie nachfolgend:

Kostenlos Geld abheben in Georgien – diese Banken machen es möglich:

Bank / Produkt Kostenlos Geld abheben Erstattung von fremden Gebühren am Geldautomat* Preis für Kartenzahlung in Fremdwährung Gebühr / Jahrespreis Link
überall in Deutschland in €-Ländern weltweit EC Karte Kreditkarte
Santander 1Plus Card Santander 1PlusCard
keine ✅ 0% 0 € mehr Infos
DKB Cash Girokonto   1,75% ✅ 0% für Aktivkunden, sonst 1,75% 0 € mehr Infos
Eurowings Goldkarten

❌ min. 5,95 € keine ✅ 0% 0 € im ersten Jahr, danach 69 € p.a. mehr Infos
Comdirect Girokonto
❌ Cashgroup 1%  min. 0,77 € 1,75% 0 € mehr Infos

*Bitte beachten Sie die genauen Angebote der Banken. Einige Automatenbetreiber in z.B. USA oder Thailand erheben eine Fremdgebühr, die am Automaten vor Abhebung angezeigt wird.  Stand März 2017

Bargeldlos zahlen in Georgien

Sie können in Georgien in größeren Geschäften und Hotels mit Mastercard, Visa und Maestrokarte bargeldlos zahlen. Sie sollten sich allerdings nicht auf Ihre Karten verlassen, erst recht nicht, wenn Sie im ländlicheren Gebiet unterwegs sind. Hier zählt nach wie vor Bargeld. Wenn Sie mit Kreditkarten in Georgien bezahlen, berechnen deutsche Banken meistens eine Gebühr von ca. 1,5% bis 2% vom Betrag. Bei Maestrokarten liegt diese Gebühr mit ca. 1% niedriger, hier werden aber meistens Mindestgebühren von ca. 77 Cent bis 1,02 € fällig. Interessant ist hier das Angebot von DKB und Eurowings Goldkarten – es fallen keine Gebühren für Kartenzahlungen in Georgien an.

Travellerschecks in Georgien

Reiseschecks sind oft eine gute Ergänzung für die Reisekasse, da sie im Notfall schnell ersetzt werden. Wenn Sie planen ein paar Reieschecks mit nach Georgien zu nehmen, sollten Sie auf Schecks von American Express setzen. (in Euro oder US Dollar). Diese können Sie bei der Bank of Georgia gebührenfrei in Lari eintauschen. Allerdings entstehen bei der Scheckausstellung in Deutschland meistens Gebühren. Neben der Bank of Georgia tauscht auch die georgische Niederlassung der Procreditbank American Express Travellerschecks ein. (Die Procreditbank gehört übrigens zur Procredit Holding aus Deutschland.)

Stand Februar 2017

Georgien
5 (100%) 3 votes

Add Comment

Required fields are marked *. Your email address will not be published.