Die offizielle Währung in Schweden ist die schwedische Krone. Eine Krone teilt sich in 100 Öre. Für einen Euro erhalten Sie aktuell knapp 9 schwedische Kronen. Es gibt in Schweden Banknoten zu 20, 50, 100, 500 und 1000 Kronen. Dazu kommen Münzen zu 1, 2, 5 und 10 Kronen.

Sie können nach Schweden sowohl schwedische Kronen als auch Euro oder andere Währungen in beliebiger Höhe einführen, müssen aber wie fast überalle Beträge über 10.000 Euro Gegenwert bei Einreise angeben. Für die Ausfuhr gilt dies ebenfalls.

Geld umtauschen in Schweden

Sie können in vielen deutschen Banken oder Wechselstuben schon vor Abreise schwedische Kronen eintauschen, sollten dies aber lassen. Einerseits können Sie genauso gut in Schweden Geld tauschen und andererseits können Sie in Schweden nahezu überall schwedische Kronen am Geldautomaten abheben. Der einzige Grund vorab Schwedische Kronen zu tauschen, wäre wenn Sie z.B. über Norwegen nach Nordschweden einreisen und ohne Umwege über Kiruna gleich in den Tiefen des schwedischen Fjälls verschwinden wollen.

Geld abheben in Schweden

Geld abheben in Schweden ist sehr einfach. SIe können mit Ihrer deutschen Kreditkarte von Mastercard oder Visa, genauso wie mit Ihre girocard von Maestro oder Vpay alle Geldautomaten in Schweden für Bargeldabhebungen nutzen. Es gibt in jeder Stadt Geldautomaten, egal ob Sie in Stockholm, Kiruna, Götheborg oder in Luleå unterwegs sind. Sie sollten dabei aber die Gebühren im Auge behalten. Viele Banken verlangen für Abhebungen an fremden Geldautomten (und im Ausland sowieso) Gebühren von ca. 5 € pro Abhebung. Es gibt inzwischen aber Direktbanken wie z.B. DKB, die Ihnen kostenlose Bargeldabhebungen in Schweden gestatten. Eine Auswahl finden Sie gleich nachfolgend:

Kostenlos Geld abheben in Schweden – diese Banken machen es möglich:

Bank / Produkt Kostenlos Geld abheben Besonderheiten Preis für Kartenzahlung in Fremdwährung Gebühr / Jahrespreis Link
überall in Deutschland in €-Ländern weltweit EC Karte Kreditkarte
DKB Cash Girokonto ✅ faires Angebot inkl. kostenlosem Girokonto 1,75% ✅ 0% 0 € mehr Infos
Eurowings Goldkarten

❌ min. 5,95 € ✅ 2 Kreditkarten + umfangreiche Reiseversicherungen keine ✅ 0% 0 € im ersten Jahr, danach 69 € p.a. mehr Infos
Comdirect Girokonto
❌ Cashgroup ✅ inkl. kostenlosem Girokonto 1% min. 0,77 € 1,75% 0 € mehr Infos

*Bitte beachten Sie die genauen Angebote der Banken. Einige Automatenbetreiber in z.B. USA oder Thailand erheben eine Fremdgebühr, die am Automaten vor Abhebung angezeigt wird. Stand März 2017

Bargeldlos zahlen in Schweden

Schweden ist ein Kartenzahler-Land. Sie können fast überall bargeldlos mit Kreditkarten oder EC Karten bequem zahlen. Im Gegensatz zu Deutschland schaut Sie auch niemand schief an, wenn Sie einen Kaffee für 10 Kronen (ca. 1,10 €) mit Kreditkarte zahlen – es ist normal. Da in Schweden die schwedische Krone offizielles Zahlungsmittel ist, verlangen viele Deutsche Banken bei Kreditkartenzahlung in Schweden eine Gebühr von 1,5% bis 2% des Umsatzes.

Positiv stechen hier die DKB und die Eurowings Goldkarten heraus, mit denen Sie auch in Schweden ohne Gebühren bargeldlos zahlen können.

Negativ ist in dem Zusammenhang die Deutsche Bank zu erwähnen. Diese verlangt bei Kreditkartenzahlung mit allen Karten (Ausnahme Mastercard Travel) in Schweden nicht nur 1,75% vom Umsatz, sondern auch eine Mindestgebühr von 1,50 €. Ein Kaffee für 10 Kronen mit einer Karte der Deutschen Bank gezahlt kostet also statt ca. 1,10 € stolze 2,60 €. (Preis- und Leistungsverzeichnis Stand November 2015, S. 15)

Wenn Sie in die entlegenen Gebiete rund um Abisko oder zum Kebnekaise wollen, kann es aber dennoch klug sein, rechtzeitig in Kiruna Bargeld abzuheben, da es sein kann, dass in kleineren Unterkünften keine Kartenzahlung akzeptiert wird.

Travellerschecks in Schweden

Sie können in Schweden Reiseschecks nutzen, sollten dies aber schon aus Kostengründen lassen. Wenn Sie in Schweden mit 1-2 Kreditkarten mit denen Sie gebührenfrei an Bargeld kommen und notfalls einer EC Karte ausgestattet sind, reicht das völlig aus.

Stand Januar 2017 

Ihre Erfahrungen mit Geld in Schweden

Helfen Sie anderen Schweden-Urlaubern und teilen Sie Ihrer Erfahrungen zu Geld abheben und Kartenzahlungen in Schweden. Hinterlassen Sie einfach einen Kommentar.

Schweden – Geld abheben und bezahlen
4.2 (84%) 20 votes

2 comments
  1. Wir waren im August 2016 in Schweden und haben dort an mehreren Geldautomaten Geld abgehoben. Man bekommt nur noch maximal pro Auszahlung 1500,00 Kronen. Es sind Umgerechnet mit dem Stand vom 31,01.2017 121,71 Euro.Wie es 2017 aussieht kann ich leider noch nicht sagen.

  2. Wir wollten gerade 1000 € bei der Forex Bank in Kronen tauschen …. Diese verlangten neben Ausweis auch Belege, woher das Geld stamme!
    Nach endlosen Diskussionen haben wir dann unsere Euro s wieder eingesteckt und sind gegangen !
    Tolles Land !!!

Add Comment

Required fields are marked *. Your email address will not be published.