Die offizielle Währung in Ungarn ist der Ungarische Forint. Ein Forint teit sich in 100 Heller (Fillér). Für einen Euro erhalten Sie aktuell ca. 300 Forint. Es gibt in Ungarn Banknoten zu 200, 500, 1.000, 2.000, 5.000, 10.000 und 20.000 Forint. Dazu kommen noch Münzen zu 5, 10, 20, 50, 100 und 200 Forint.

Geld umtauschen in Ungarn

Wenn Sie z.B. nach Budapest oder an den Plattensee reisen, sollten Sie in Deutschland kein Geld tauschen. Sie erhalten in Ungarn bessere Kurse, müssen aber sehr aufmerksam beim tauschen sein. Sie können in Banken und Wechselstuben Geld umtauschen. Bei Wechselstuben müsssen Sie allerdings aufpassen. Erfahrungsgemäß hat die größte, schönste und bestgelegenste Wechselstube die schlechtesten Kurse. Tauschen Sie nur gerade Beträge, vergewissern Sie sich wieviele Forint Sie tatsächlich bekommen, legen Sie nie Ihr ganzes Geld auf den Tisch. Merken Sie sich – wenn Sie getauscht haben, ist das Geschäft nicht mehr rückgängig zu machen. Die Scheiben der Wechselstuben sind nicht ohne Grund so tief und dick. Wenn Sie Schwierigkeiten aus dem Weg gehen möchten, halten Sie sich an eine Bank oder Sie heben Geld bar mit der Kreditkarte ab.

Geld abheben in Ungarn

Es ist heutzutage sehr bequem möglich in Ungarn an Forint zu kommen. Sparen Sie sich Scherereien mit Wechselstuben – gehen Sie einfach direkt an den Geldautomaten. Sie können mit deutschen Kreditkarten (Mastercard und Visa) genau wie mit deutschen Girocards (VPAY und Maestro) ungarische Geldautomaten nutzen. Sie sollten aber – wie in Deutschland auch – Ihre PIN verdecken und aufmerksam sein. Geldautomaten werden in Ungarn u.a. von der Unicreditbank Ungarn, der Allianzbank oder der OTP Bank bereit gestellt.

  • Kunden der deutschen Hypovereinsbank können mit EC Karte kostenlos Geld an den Geldautomaten der Unicreditbank Ungarn abheben.

Welche Banken darüberhinaus ermöglichen, an allen Geldautomaten in Ungarn kostenlos abzuheben, lesen Sie nachfolgend.

Kostenlos Geld abheben in Ungarn – diese Banken machen es möglich:

Bank / Produkt Kostenlos Geld abheben Besonderheiten Preis für Kartenzahlung in Fremdwährung Gebühr / Jahrespreis Link
überall in Deutschland in €-Ländern weltweit EC Karte Kreditkarte
Santander 1Plus Card Santander 1PlusCard
✅ Erstattung von Fremdgebühren am Geldautomaten

❌ manueller Kontoausgleich erforderlich

keine ✅ 0% 0 € mehr Infos
DKB Cash Girokonto ✅ faires Angebot inkl. kostenlosem Girokonto 1,75% ✅ 0% für Aktivkunden, sonst 1,75% 0 € mehr Infos
Eurowings Goldkarten

❌ min. 5,95 € ✅ 2 Kreditkarten + umfangreiche Reiseversicherungen keine ✅ 0% 0 € im ersten Jahr, danach 69 € p.a. mehr Infos
Comdirect Girokonto
❌ Cashgroup ✅ inkl. kostenlosem Girokonto 1% min. 0,77 € 1,75% 0 € mehr Infos

*Bitte beachten Sie die genauen Angebote der Banken. Einige Automatenbetreiber in z.B. USA oder Thailand erheben eine Fremdgebühr, die am Automaten vor Abhebung angezeigt wird. Stand März 2017

Bargeldlos zahlen in Ungarn

Es ist inzwischen problemlos möglich in Ungarn bargeldlos zu zahlen. Sie können Ihrer deutschen Karten in vielen Hotels, Restaurants und Geschäften einsetzen. Je nach Geschäft sollten Sie aber Ihre Karten sehr genau im Auge behalten und bei Zahlungen berücksichtigen, dass meistens Gebühren anfallen. Diese liegen bei Kreditkarten meistens bei 1,5% – 2% und bei EC Karten meist bei ca. 1% des Rechnungsbetrags. Bei EC Zahlungen sind Mindestgebühren von ca. 1 € üblich. Bei Zahlung mit Karten der Deutschen Bank fallen häufig Mindestgebühren von 1,5 € an.

Travellerschecks in Ungarn

Reiseschecks sind in Ungarn akzeptiert, lohnen sich aber nicht. Nutzen Sie Ihre Kreditkarte zum zahlen und Geld abheben.

Stand März 2017

Ungarn
5 (100%) 3 votes

Add Comment

Required fields are marked *. Your email address will not be published.